Löwenzahn unterstützt beim Entschlacken

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Löwenzahn unterstützt beim Entschlacken

Wie der Löwenzahn beim Entschlacken unterstützt

Botanischer Name: Taraxacum officinale, Korbblütlerin (Asteraceae)

(griechisch: „ich heile Entzündungen“ – vielleicht, weil Löwenzahn früher bei Augenentzündungen eingesetzt wurde)

Armer gelber Löwenzahn, wirst als Unkraut abgetan.

Wärst Du rar wie Orchideen, jeder fänd‘ dich wunderschön.

Wiltrud Eberhard

Die Pfahlwurzel der kraftvollen Heilpflanze vermag den Asphalt zu sprengen, die honigduftenden goldenen Blütenkörbchen präsentieren sich stolz der Sonne und dann werden die Wiesen mit dem samtenen Gelb überstreut.

In der Naturheilkunde ist der Löwenzahn wegen seiner verdauungsfördernden, appetitanregenden, gallensekretionsfördernden, stoffwechselanregenden und harn- und schweißtreibenden Wirkung sehr beliebt und hervorragend für Fasten- und Reinigungskuren geeignet. Außerdem unterstützt er bei der Ausleitung, Gewichtsreduktion und bei Verdauungsstörungen.

Klinische Studien zeigen, dass der Löwenzahn noch mehr kann

Auch die Schulmedizin hat die Heilwirkungen von Löwenzahn erkannt.Fonyuy E Wirngo, Max N LambertPer B Jeppesen untersuchten “The Physiological Effects of Dandelion (Taraxacum Officinale) in Type 2 Diabetes” und entdeckten bioaktiven Substanzen mit antidiabetischer Wirkung bei Typ 2 Diabetes mell.

Eine weitere Studie zeigt die anti-Tumorwirkung von Löwenzahnextrakt bei Erwachsen sowie bei Krebszellen von Kindern und eine verbesserte Wirkung der Misteltherapie. (Taraxacum Officinale Extract Shows Antitumor Effects on Pediatric Cancer Cells and Enhance Mistletoe Therapy:  K Menke, M Schwermer, J Felenda, C Beckmann, F Stintzing, A Schramm, T J Zuzak )

Verwendete Pflanzenteile

ganze Pflanze, Wurzel, Blätter, Blüte, Frischsaft, Tinktur, Extrakt, Tee, Pulver, Salat, etc.

Wirkrelevante Inhaltstoffe

Bitterstoffe (Bitterwert 100), Vitamine, Mineralstoffe, Triterpene, Schleimstoffe, Inulin (Frühjahr 2 %, Herbst 40 %). Im Kraut ist viel Kalium enthalten.

Ayurvedische Eigenschaften

Die Grundeigenschaften (guna) sind leicht (laghu), trocken (ruksa) und spitz (tiksna). Der Geschmack ist bitter und scharf. Die energetisierende Wirkung (virya) ist erhitzend (usna). Die Verdauungswirkung (vipaka) ist scharf (katu). Die Doshas Pitta und Kapha werden verringert und Vata kann erhöht werden. Prahbava: Erkrankungen der Brust und Milchrüsen

Im Ayurveda ist der Löwenzahn unter dem Sanskritnamen Dugdhypheni bekannt. Er wird wegen seiner stoffwechselanregenden Wirkung – deepana und pachana sehr geschätzt und zur Entschlackung bestens geeignet. Dadurch werden Schlacken (Ama), die bei trägen Verdauungsprozesse entstehen, verbrannt. Die entgiftende, blutreinigende, schleimlösende, leicht abführende leberstoffwechselanregende, gallenreinigende und harntreibende Wirkung wird bei Leberschwellung, Gelbsucht, Gallenleiden, Magen-Darmbeschwerden, Verstopfung und Darmträgheit, zu wenig Magensäure, Völlegefühl, Hämorrhoiden, Ödemen, Neigung zu Nierengrieß und chronischem Nierenleiden angewandt. Die Heilpflanze ist ein sehr hilfreiches Mittel bei Erkrankungen der Brust und der Milchdrüsen, bei fehlender Milchbildung, Abszessen, Eiterungen, wunden Stellen, ulzerierende, schlecht heilenden Wunden, Geschwulstbildungen, Zysten und geschwollenen Lymphknoten sowie Entzündungen und Fieber. Ferner wird die stoffwechselfördernde Pflanze bei chronischen Formen von Rheuma und arthritischen Erkrankungen sowie Hauterkrankungen, Ekzemen, Krampfadern und Gicht eingesetzt. Löwenzahnhonig (siehe unten) eignet sich besonders gut bei Kapha-Beschwerden.

Nebenwirkungen

Wie bei allen Bitterdrogen sind superazide Magenbeschwerden möglich.

Gegenanzeigen

Löwenzahn sollte bei Verschluss der Gallenwege, Gallenblasenempyem, Ileus und Gallensteinleiden nur nach ärztlicher Rücksprache angewandt werden.

Darreichungsformen und Zubereitung

Aufguß (Tee): 1 – 2 TL Droge (getrocknet) mit 1 Tasse kaltem Wasser kurz aufkochen und nach 10 Min. abgießen. Als Teekur 3-4x tägl. 1 Tasse für 4 bis 6 Wochen lang zwischen den Mahlzeiten trinken.

Mazerat (kalter Auszug): 2 Gläser Wasser mit 2 TL frischem Löwenzahnkraut und zerkleinerten Wurzeln kalt für 8 h (über Nacht) angesetzt und über den Tag verteilt getrunken.

Salat: Die Löwenzahnblätter (nicht wässern, da dadurch die Bitterstoffe ausgespült werden) mit einem milden Dressing und süße Beigaben wie kleingeschnittene Äpfel oder Birnen, Orange, gekochte Kartoffeln, etc. zubereiten. Mit den Blüten garnieren.

Löwenzahnhonig

Löwenzahnhonig ist stoffwechselanregend wird mit den Blüten hergestellt. Er enthält keinen Honig und man sollte beim Verzehr den hohen Zuckergehalt berücksichtigen.

Zutaten:

3 Handvoll frische Löwenzahnblüten

1 Liter (Quell-)Wasser

1 kg Rohrohrzucker

½ Bio-Zitrone (Saft und Schale)

Zubereitung:

Frische Löwenzahnblüten in einen Topf geben, das Wasser darüber gießen, mit dem Deckel verschließen und ca. 2 h ziehen lassen.

Den Sud aufkochen, langsam wieder abkühlen und über Nacht ziehen lassen.

Die Löwenzahnblüten am nächsten Morgen abfiltern.

Den Zucker, Saft und Schale der Zitrone zur Flüssigkeit geben und unter Rühren langsam zum Kochen bringen. Die Mischung sollte nur kurz aufkochen und dann auf geringer Flamme simmern.

Die Flüssigkeit einkochen lassen, bis sie Fäden zieht. Dies kann ein paar Stunden dauern.

Die Kochzeit ist beendet, wenn der Löwenzahnhonig auf einem kalten Teller die Konsistenz wie flüssiger Honig hat. Die Mischung kann auch nach abkühlen nochmals weiter gekocht werden.

Den Honig in saubere Gläser füllen und beschriften.

Der Löwenzahnhonig kann als Süßungsmittel, Brotaufstrich und zur Einnahme von ayurvedischen Churnas (bitte nur nach Rücksprache) verwendet werden.

Online Kurs

Detox Kur Woche zu Hause

Neustart mit der Ayurveda Detox Kur Woche zu Hause

  • Detaillierter Kur Plan
  • Rezepte und Einkaufsliste
  • Ausführliche Anleitungen
  • Begleitung und Unterstützung

Premium Kurs

Video/Text

Video/Text

Eine sanfte ayurvedische Detox Kur online für zu Hause.

38 Lessons - Leicht


Ähnliche Beiträge

Ayurveda Ernährung

Ayurveda Ernährung
Kommentare

Your email address will not be published. Required fields are marked

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt Kontakt aufnehmen