Hermanta Ritu Ayurveda Jahreszeit

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Hermanta Ritu Ayurveda Jahreszeit

Hermanta (früher Winter)

Ayurvedische Jahreszeit

Hermanta erstreckt sich vom 22.10. bis 21.12. (früher Winter).

Ende Oktober beginnt beginnt nach den ayurvedischen Jahreszeiten der frühe Winter und endet im Dezember zur Wintersonnenwende.

Während draußen die Temperaturen sinken, kühle Winde sich mit viel Regen abwechseln, wird unser Agni (Stoffwechselfeuer) und Appetit immer stärker. Besonders das Verlangen nach Nahrung, welche die Geschmacks- und Geruchssinne stimuliert und die Kraft des Verdauungssystems erfahren ihr Hoch in dieser Jahreszeit.

Unser Körper generiert ausreichend Hitze um die Verdauung zu erleichtern, besonders im Hinblick auf schwerere Nahrung und auch größere Portionen. Wenn jetzt die Nahrung zu leicht ausfällt und die Menge zu gering sind, dann wird das Vata-Dosha aggraviert. Es kommt zu einer Imbalance im Körper, Kraftreserven werden aufgebraucht mit einem Gewebeabbau zur Folge. Wer jedoch ein wenig an Gewicht verlieren möchte, für den ist der frühe Winter eine geeignete Jahreszeit um die Pfunde mit einer Kapha-reduzierenden Diät purzeln zu lassen.

Ernährungsempfehlungen

Nährende und gut gekochte Speisen und wärmende Kräutertee’s sind in dieser Jahreszeit der Schlüssel um seinen Energielevel zu halten und den Körper zu wärmen. Süße, saure und salzige Nahrungsmittel stimulieren die Sinne wie den Geschmack und balancieren Vata. Gut geeignet sind Milchprodukte wie warme Milch und Butter, Speisen, die Weizen oder Dinkel enthalten sowie Gewürze wie Pfeffer, Kardamom, Zimt, roter Chili und Kurkuma um den Stoffwechsel intakt zu halten.

Lebensstil

Im frühen und der späten Winter herrscht  durch die Kälte und den Wind ein herausforderndes Wetter für Vata. Wenn Vata aus der Balance gerät, so fühlt man sich schwach und ist anfällig für Erkältungen und weiteren für diese Jahreszeit typischen Erkrankungen. Warme Kleidung aus Wolle incl. Mütze, Schal und Handschuhe, schnelles laufen, tanzen und spezielle Atemübungen werden im Hermanta empfohlen um die Körperwärme zu erhalten.

Regelmäßige nährende Ölmassagen mit wärmenden medizinierten Ölen entspannen und regen gleichzeitig den Stoffwechsel an und stärken das Immunsystem. Ergänzen kann man dies durch Sauna und Dampfbäder.


Ähnliche Beiträge

Holunder Mung Pancakes

Holunder Mung Pancakes
Kommentare

Your email address will not be published. Required fields are marked

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt Kontakt aufnehmen