Was ist Ayurveda Medizin?

Was ist Ayurveda Medizin?

Herkunft, Vorgehensweise, Anwendung und Wirkung

Gutes und schlechtes Leben,
glückliches und unglückliches Leben,
das, was dem Leben zu- beziehungsweise abträglich ist,
das Maß des Lebens und all seiner Komponenten,
und das Leben selbst – wo all dies erklärt wird, nennt man Ayurveda.
[Caraka Samhita, Su. I.41]

Der Begriff ‚Ayurveda’ entstammt aus dem Sanskrit und setzt sich aus

Ayus = Leben, wobei hier unter ‚Leben’ die Kombination und Zusammenwirken von Körper, Sinnesorganen, Geist und Seele verstanden wird

Veda = Wissen, allumfassende Weisheit

zusammen.

Dieses „Wissen vom Leben“ und damit das Bewusstsein über die individuelle Konstitution des eigenen Körpers, der Psyche und der Seele ermöglicht es, das Potential auszuschöpfen und ein erfülltes Leben in Liebe und Freude gestalten zu können.

Die ayurvedische Krankheitsbehandlung umfasst drei Therapieansätze, die je nach Relevanz im Rahmen der ganzheitlichen Heilkunde miteinander verknüpft eingesetzt werden. Diese Therapieansätze umfassen rationale Medizin wie Ausleitungsverfahren (siehe mehr unter Therapien) ursachenbezogene Maßnahmen sowie besänftigende Therapien wie Ernährung, Lebensführung und die Verwendung von Heilmittel, sowie psychische und spirituelle Therapien (Erlösung von seelischen Verletzungen, Trauma und Blockaden).

Zur Gesunderhaltung und als Prävention werden individuelle tägliche und jahreszeitliche Routinemaßnahmen, eine der Konstitution gemäßen und gesunden Lebensweise und Ernährung, Maßnahmen, die dem Alterungsprozeß entgegenwirken und körperliche Bewegungsübungen empfohlen.


Ähnliche Beiträge

Holunder Mung Pancakes

Holunder Mung Pancakes
Kommentare

Your email address will not be published. Required fields are marked

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt Kontakt aufnehmen