Wie die Grapefruit unseren Stoffwechsel anregt

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Wie die Grapefruit unseren Stoffwechsel anregt

Wie die Grapefruit unseren Stoffwechsel und die Verdauung anregt

Wissenswertes aus Sicht der Ayurveda Medizin

Hier erfahren Sie ein paar Fakten über die Grapefruit und warum diese Frucht gerade jetzt im Frühling so hilfreich ist:

Sie ist eine bedeutende Quelle für Vitamin C und Bioflavonoiden und Mineralstoffen wie Calcium, Phosphor und Kalium. Diese Mineralstoffe sind wichtig um das Zahnfleisch, Arterien und Kreislauf zu kräftigen.

Die Grapefruit hat süße, saure, bittere und scharfe Qualitäten, die den Gallefluß und Verdauungssäfte anregen und Blähungen reduzieren. Aufgrund dieser Eigenschaften stimuliert die Grapefruit den Stoffwechsel, verbessert die Verdauung, mindert Obstipation, energetisiert den Körper, nährt das Herz und erhellt den Geist.

Auch wenn die Grapefruit sauer ist, sie ist ein basenbildendes Lebensmittel.

Grapefruit Schale unterstützt die Verdauung

Die Schale der Grapefruit (aus dem Bio-Anbau) hat eine süße, scharfe und bittere Eigenschaft. Wie einige andere Schalen der Zitrusfrüchte unterstützt es die Milz und Verdauungsleistung der Bauchspeicheldrüse zu regulieren. Sie kann eingesetzt werden, um intestinale Gase, Schmerzen, Schwellungen zu reduzieren und die Peristaltik anzuregen.

Sie ist außerdem nützlich um festsitzenden Schleim in der Lunge zu lösen.

Ayurveda Rezept: Grapefruit Chutney

Ayurvedisches Grapefruit Chutney.
5 from 1 vote
Drucken

Grapefruit Chutney

Das Grapefruit Chutney regt den Stoffwechsel an und ist hilfreich im Frühling (Vasanta).

Gang Side Dish
Cuisine, Küche Ayurveda
Suchbegriff ayurveda, Chutney, Grapefruit
Zubereitungszeit 30 minutes
Kochzeit 5 minutes
Gesamtzeit 35 minutes
Portionen 8 People
Kalorien 5 kcal
Autor Gabriele Braun

Zutaten

  • 1 Frucht rosa Grapefruit geschält, in kleine Stücke geschnitten
  • 1/2 Frucht rote Paprika in Würfel geschnitten
  • 1 kleine Chilischote kleineKerne entfernt, klein geschnitten
  • 1 EL Ingwer frisch gerieben
  • 1 TL Senfsamen
  • 1 TL Koriandersamen gemörsert
  • 1/2 TL Pimentsamen gemörster
  • 1-2 Nelken ganz
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 EL Ghee (siehe dazu unser Ghee Rezept)
  • 1 TL Apfelbalsamico
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1/4 Tasse frische Minze fein geschnitten
  • 1/4 Tasse frischer Koriander fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Ghee erwärmen und die Senfsamen darin anrösten, bis sie beginnen zu springen.

  2. Dann Koriandersamen, Piment und Nelken hinzugeben, leicht anrösten.

  3. Jetzt frischen Ingwer, Chili und Kurkuma unterrühren, mit Apfelbalsamico ablöschen und dann die Paprika und Grapefruit dazugeben.

  4. Kurz aufkochen und mit Agavendicksaft, Salz und Pfeffer abschmecken, frische Kräuter unterrühren. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

  5. Das Chutney passt sehr gut zu Dhal- und Reisgerichten.

Rezept Anmerkungen

Das Fruchtfleisch der Grapefruit hat süße, saure, bittere und scharfe Qualitäten, die den Gallefluß und Verdauungssäfte anregen und Blähungen reduzieren. Aufgrund dieser Eigenschaften stimuliert die Grapefruit den Stoffwechsel, verbessert die Verdauung, mindert Obstipation, energetisiert den Körper, nährt das Herz und erhellt den Geist.

Auch wenn die Grapefruit sauer ist, sie ist ein basenbildendes Lebensmittel.

Grapefruit Schale unterstützt die Verdauung

Die Schale der Grapefruit (aus dem Bio-Anbau) hat eine süße, scharfe und bittere Eigenschaft. Wie einige andere Schalen der Zitrusfrüchte unterstützt es die Milz und Verdauungsleistung der Bauchspeicheldrüse zu regulieren. Sie kann eingesetzt werden, um intestinale Gase, Schmerzen, Schwellungen zu reduzieren und die Peristaltik anzuregen.

Weitere Informationen zur Linderung von Verdauungsbeschwerden finden Sie hier.

Sie ist außerdem nützlich um festsitzenden Schleim in der Lunge zu lösen.

Nutrition Facts
Grapefruit Chutney
Amount Per Serving
Calories 5
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Tee-Zubereitung: frische oder getrocknete Schale (aus dem Bio-Anbau) für ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Den Tee zwischen den Mahlzeiten genießen.

Online Kurs - kostenfrei

Ayurvedische Ernährung

Prinzipien und Faktoren für gesunde Nahrung

  • mehr über die eigene Konstitution erfahren mit Dosha-Fragebogen
  • die richtige Ernährung als Grundlage für eine gute Verdauung
  • Herkunft der Lebensmittel, Zubreitung, Menge und Essenszeiten
  • was ist bei den Getränken zu beachten
  • und vieles mehr ...

Ähnliche Beiträge

Holunder Mung Pancakes

Holunder Mung Pancakes
5 from 1 vote (1 rating without comment)
Kommentare

Your email address will not be published. Required fields are marked

Rezept Bewertungen




This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt Kontakt aufnehmen