Sharada Ayurveda Jahreszeit

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Sharada Ayurveda Jahreszeit

Sharada (Herbst)

Ayurvedische Jahreszeit

Sharada erstreckt sich vom 22.08. bis 21.10. (Herbst).

Ende August beginnt nach den ayurvedischen Jahreszeiten der Herbst (Sharada Ritu) und damit einer der besten Jahreszeiten für unsere Gesundheit und Wohlbefinden. Durch die Hitze des Sommers werden vermehrt Säuren eingelagert was sich durch ein aggraviertes Pitta mit typischen Störungen der Verdauungsorgane und Haut mit Brennen, Rötungen, und Entzündungen zeigen kann. Traditionell werden nun Pitta-ausleitende Therapien wie Basenkuren zur Entsäuerung und Entgiften mit therapeutischem Abführen (Virecana) angewandt um die „Ablagerungen“ des Sommers auszuleiten.

Da der Herbstwind das Stoffwechselfeuer Agni wieder entfacht und stabilisiert, ist der Herbst auch die optimale Zeit um sich von überflüssigen Pfunden zu trennen.

Ernährungsempfehlungen

Um ein erhöhtes Pitta auszugleichen, empfiehlt sich eine vegetarische, frisch zubereitete Kost mit Getreide wie Reis, Gerste und Weizen mit Ghee. Insgesamt sind süße, leichte und bittere Nahrungsmittel empfehlenswert, wie z.B. Granatapfel, Weintrauben, Apfel, Mango, Kokosnuss, Kartoffel, Kürbis, Okra und Zucchini. Als Gewürze stehen Kurkuma, Ingwer, Kardamom, Basilikum, Rosmarin ganz vorne und die Heilpflanzen Amalaki und Süßholz wirken ebenfalls ausgleichend in dieser Jahreszeit.

Gegen Streß hilft abends eine Tasse ayurvedische Kräutermilch (einfach per Email anfordern).

Vermieden werden sollten saure und fermentierte Lebensmittel wie Joghurt, Kefir, Quark, Käse und Essig sowie Kaffee, Alkohol und Öl. Beim Würzen sollten scharfe Gewürze und Salz nur in geringen Maßen verwendet werden.

Lebensstil

Im Herbst zeigt sich aufgrund der Hitze und Trockenheit eine natürliche Pitta- und Vata-Erhöhung. Dies macht uns besonders anfällig für Streß. Von daher sollten wir besonders jetzt auf positiven Ausgleich achten, wie eine regelmäßige Lebensführung, ausgleichender Bewegung, Zeiten für Ruhe und Regeneration sowie das Unterlassen von Tagesschlaf. Eine regelmäßige Selbstmassage mit warmem Öl (Abhyanga) im Rahmen der täglichen Routine bringt in eine gelassene und liebevolle Stabilität. Hier finden Sie die Anleitung für eine Abhyanga für zu Hause.

Die beste Zeit für körperliche Aktivitäten ist der Nachmittag. Dies ist die Vata-Phase im natürlichen Tagesablauf, in der geistig kreative Aktivitäten als auch Sport begünstigt sind.

Um überschüssiges Pitta auszuleiten ist im Herbst die beste Zeit für die Durchführung von Virecana (therapeutisches Abführen) in Rahmen von Kuren (weitere Info’s siehe ambulante Kuren).

Video Vortrag: Sharada Jahreszeit (YouTube Video)

Online Kurs

Detox Kur Woche zu Hause

Neustart mit der Ayurveda Detox Kur Woche zu Hause

  • Detaillierter Kur Plan
  • Rezepte und Einkaufsliste
  • Ausführliche Anleitungen
  • Begleitung und Unterstützung

Premium Kurs

Video/Text

Video/Text

Eine sanfte ayurvedische Detox Kur online für zu Hause.

38 Lessons - Leicht


Ähnliche Beiträge

Ayurveda Ernährung

Ayurveda Ernährung
Kommentare

Your email address will not be published. Required fields are marked

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt Kontakt aufnehmen